stern.de: "Die schwierigste Situation seit Kriegsende"

27. Oktober 2015

Axel Schäfer MdB gab dem Stern am 26.10.2015 ein Interview zu dem 17-Punkte-Plan der EU:

Europa Flagge
Bildquelle: Sven Hoppe / fotolia

Stern: Die EU hat ihre erste Vereinbarung zur gemeinsamen Flüchtlingspolitik getroffen: den 17-Punkte-Plan. Also rücken die Staatschefs endlich zusammen?

Axel Schäfer: Es war dringend notwendig, dass sich auf Initiative von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Staaten der so genannten Balkanroute, einschließlich Deutschlands und Österreichs, getroffen haben. Das unkoordinierte durchleiten von Flüchtlingen entlang dieser Strecke soll beendet werden. Nun heißt es: handeln. – Im Übrigen ist Präsident Juncker einer der bedeutendsten Verbündeten Deutschlands in der Flüchtlingsfrage...

Das ganze Interview finden Sie auf www.stern.de

Zurück zur vorherigen Seite

Druckansicht